Männer vs Wahrscheinlichkeit: Glücksspiel-und Forex-  

Schon seit vielen Jahren den Forex Online Markt über welchen mit Devisen und Währungen aus aller Welt gehandelt wird. Forex ist dabei die Abkürzung für foreign exchange market, was soviel wie fremder Wechselmarkt heißt. An dem Namen kann man also gleichzeitig auch erkennen um was es sich handelt, nämlich einen Markt bei welchem Geld von verschiedenen Währungen gewechselt, bzw. getauscht wird. Der Devisenmarkt ist International sehr weit verbreitet, sodass täglich schon mal Summen von bis zu zwei Billionen Euro umgesetzt werden. Das ist eine riesige Zahl die man kaum einer anderen Vergleichen kann.

Neben diesen können aber auch Privatleute an dem schon täglich größer werdenden Markt beteiligen. Das ist dann mit Hilfe eines Brokers möglich, welche am Devisenmarkt im Auftrag des Mandanten aktiv werden. Die Währungen werden beim Forex Handel nicht gekauft oder verkauft. Es handelt sich eher um ein immer weiter gehendes Tausch- oder auch Wechselgeschäft, bei welchem eine Währung gekauft und eine andere wiederum zur selben Zeit verkauft wird. Dabei werden die Währungen immer je nach dem Währungspaar, zum Beispiel immer nur von Euro zu US-Dollar, gewechselt. Dabei muss aber gesagt werden das der Handel schon seit geraumer Zeit Online stattfindet, wodurch es keine bestimmte Plattform gibt.

Wer in den Forex Online Handel neu einsteigen will der sollte sich zuerst ein Übungskonto einrichten und denForex Handel erst einmal kennen lernen. Der Forex Online Markt ist nämlich nichts was man aus Lust oder Laune heraus betreiben sollte, denn das kann ganz schnell nach hinten los gehen. Es können zwar große Gewinne verzeichnet werden, aber ebenso auch große Verluste. Wenn man erfolgreich im Forex Online Handel sein will, dann muss man schon ein Gefühl dafür haben wann der richtige Moment zum kaufen oder verkaufen ist. Es ist auch ebenso eine Menge Geduld von nöten um den Überblick zu behalten. Durch die großen Gewinnmöglichkeiten und auch der Möglichkeit das man einen völligen Kapitalverlust erleidet, gleicht der ForexHandel sehr dem Glücksspiel. Daher ist es auch empfehlenswert bevor man richtig startet, erst einmal ein kostenloses und auch unverbindliches Demokonto abzuschließen, mit dem man dann erst mal üben kann.